01.12.2016

Tag der offenen Tür bei Licht & Schatten

Tag der offenen Tür bei Licht & Schatten

Die Tische werden gedeckt

Anstatt zum jährlichen Sommerfest in der Fasanerie lud in diesem Jahr das Team von Licht und Schatten zum Tag der offenen Tür ein.

Bei wunderschönem Wetter klopften die ersten Gäste bereits am frühen Vormittag bei uns an. Während im Garten hinter unserem Büro Tische gedeckt und der Grill vorbereitet wurde, gab es drinnen im Büro Führungen durch unsere Räume. In der Küche an unserem großen Tisch versammelten sich in gemütlicher Runde die Besucher zu selbst gebackenen Kuchen und Kaffee.

Schließlich wurden unsere Gäste nach hinten gebeten. Es bildete sich eine kleine Traube um den Grill, an dem Rüdiger (der Mann unserer Kollegin Claudia Dörr) die Würstchen verteilte.

Mathias Budau, den viele unserer Klienten von vergangenen Sommerfesten kennen, unterhielt uns bestens mit einem Potpourri von „Hoch auf dem gelben Wagen“ über „Die Gedanken sind frei“ bis hin zu „Yesterday“ von den Beatles.
Kinder und Eltern, Klienten und Kollegen verbrachen einen wunderschönen Nachmittag miteinander.

Als dann später eingepackt wurde, waren sich alle einig: Das machen wir im kommenden Jahr noch einmal!

NETZWERK - Unternehmen integrieren Flüchtlinge
Wir bilden aus